Ausbildungsprogramm „Fit for Work"

Mit der Initiative „Fit for Work“ fördert die Bayerische Staatsregierung Ausbildungsbetriebe, um die Ausbildungschancen für Jugendliche, die einem besonderen Wettbewerb unterliegen.
Alle Informationen finden Sie direkt auf der Seite des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

 

 

Zurück

 

Ende der Bewerbungsfrist, Auswahlverfahren und Aufnahme ab 2017

Begabtenförderung ab 2017

Neue Stipendiatinnen und Stipendiaten nehmen wir jeweils bis Mitte des Jahres auf. Bewerbungsschluss ist jeweils der 15. Juni des laufenden Jahres. Im anschließenden Auswahlverfahren berücksichtigt werden alle Bewerbungen, die fristgerecht und vollständig bei uns eingegangen sind. Bewerbungsformulare gibt
es bei der Steuerberaterkammer Nürnberg.

Im Auswahlverfahren werden der Notendurchschnitt, der Schulabschluss vor Beginn der Ausbildung, die zu fördernde Maßnahme und ein eventuell vorhandener Migrationshintergrund berücksichtigt. Ende Juli des jeweiligen Jahres erhalten die Bewerber den Bescheid über die Aufnahme oder Ablehnung.

Neu: Nach der Aufnahme durch die zuständige Stelle in das Programm müssen Sie sich als Stipendiatin und Stipendiat im Datenerfassungsportal des SBB registrieren. Erst danach sind Sie im Weiter­bildungs­programm endgültig aufgenommen.

Hinweis:
Ein Anspruch auf Aufnahme in die Begabtenförderung berufliche Bildung besteht nicht.

 

Zurück
OK Verwendung von Cookies! Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet die Steuerberaterkammer Nürnberg Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.